Google Pagespeed 100% machbar?

Auf dieser Seite versuchen wir zu klären, ob eine Google Pagespeed von 100% wirklich machbar ist, welchen Vorteil es hat und wie die Google Pagespeed API funktioníert. Digital MashUp ist ein Beratungsunternehmen aus München, für die Digitalisierung von mittelständischen Unternehmen. Wir versuchen Unternehmen fit für die digitale Transformation und im Online Marketing zu machen.

 

Welchen Einfluss hat Google Pagespeed für die Suchmaschinenoptimierung

Google Pagespeed Insights versucht anhand unterschiedlichen Kennzahlen, die Qualität Ihrer Webseite zu erkennen. Ein Aberglaube ist, wer seine Seite mit Google Pagespeed optimiert, ist automatisch auf Platz 1 bei Google. Dennoch hat Google Pagespeed einen maßgeblichen Einfluss auf Ihre Bewertung beim Google Ranking Brain. Eine Seite mit wenig Inhalten hat oft einen höheren Bewertungsfaktor, weil auch nicht so viele Inhalte geladen werden müssen. Laut allgemeiner Aussage von Suchmaschinenoptimierern, sollte eine Seite innerhalb von 3 Sekunden geladen sein. Dies hängt mit der Ladegeschwindigkeit auf Mobilen Geräten zusammen. Laut Statistik brechen Benutzer den Ladevorgang von Webseiten ab, wenn es länger als 3 Sekunden dauert. Unserer Erkenntnis nach, legt Google sogar den Zeitintervall von 2 Sekunden an. Somit sollte im Sinne der potenziellen Kunden bzw. Besucher, immer auf eine möglichst hohe Geschwindigkeit geachtet werden. Den Gesamteinfluß schätzen wir auf ca 10-15% ein, was im Bereich der Suchmaschininoptimierung ein extrem hoher Faktor ist.

PageSpeed Auswertungen kann man unter folgenden Seiten durchführen:

  • Google Page Speed Insights (Detailierte Auflistung und genaue Erkenntnisse zur Geschwindigkeit einer Webseite für Mobil und Desktop Version)
  • Test My Site (Zusammenfassung von Mobil und und Desktop Geschwindigkeit, zusätzliche Information zur Benutzerfreundlichkeit)
  • Test auf optimierung Mobilgeräte (Expliziter Test, auf Mobiltauglichkeit der Webseite - Benutzerfreundlichkeit wird ebenfalls ins Suchergebnis mit einbezogen)

Alle Webseiten werden aus der gleichen Schnittstelle gefüllt, der Google Page Speed API(englisch). Als zusätzlich sehr hilfreiche Komponente, sei hier die Google Search Console erwähnt, die bereits auf erste Probleme bei Ihren Webseiten hinweist.

 

 

Tipp - Der IFrame Landingpage Trick

Wer sich mit Suchmaschinenoptimierern unterhält, bekommt schnell gesagt, dass IFRAMES  nur zum Einbinden von Youtube Videos benutzen werden sollte. Allerdings kann man seine Seitengeschwindigkeit signifikant erhöhen, wenn man eine html oder php Seite unter einer eigenen Domain aufbaut.Pagespeed durch IFRAMES erhöhen

Landingpages mit Iframes noch effizienter machen
Anmerkung: In unserem Test hatte Seite B keinen Canonical Tag. Seite A wurde aber wesentlich besser gefunden in Google!

Mit diesem Trick hätte man also die Möglichkeit, eine nicht PageSpeed optimierbare Seite, schnell und einfach besser ranken zu lassen. Nachteil wäre, für die neue Domain müssten eigene SEO-Offpage-Maßnahmen durchgeführt werden.

 

Welche Kennzahlen spielen in Google Pagespeed eine Rolle?

Google PageSpeed hat das Ziel, die Relevanz Ihrer Webseite für die Google Suche einzuordnen. Insgesamt haben wir 11 Kennzahlen die für die Mobil und Desktop Version gelten.
Weitere 3 für die Benutzerfreundlichkeit auf Mobilen Geräten. Die insgesamt 14 Kennzahlen sind unterschiedlich gewichtet. Als Grundlage dient die Gesamtladegeschwindigkeit einer Webseite, auf der die Pagespeed API ermittelt, welches Problem den höchsten Einfluss auf die Ladegeschwindigkeit hat.

Da die meisten Content-Management-Systeme unterschiedliche Webseitenversionen für Desktop und Mobile Geräte bereitstellen, ist ein Vergleich wichtig.

Google Pagespeed Kennzahlen
Übersicht der relevanten Pagespeed Kennzahlen

Eine deutsche Erklärung für jede Kennzahlm, kann unter https://developers.google.com/speed/docs/insights/v2/reference/ gefunden werden.

Wie erreicht man nun am einfachsten  die 100 Punkte in Google Pagespeed?

Das Gute ist, Pagespeed sagt einem ziemlich genau, was stört und wie man die eigene Seite besser machen kann. Am einfachsten funktioniert es, wenn man WordPress mit einem sauber programmierten Vorlage(Template) verwendet. Zusätzlich verwendet unsere Seite (Digital MashUp) die Module

Beide Tools arbeiten sehr gut miteinander zusammen, dennoch ist es manchmal etwas schwierig die genaue Abstimmung zu finden. Das Komplette CSS in dem Seitenheader mit entfernten Umrüchen zu betrachten. Immer daran denken - jedes Plugin in WordPress, jedes Javascript oder Sonstiges, kann Ihre Seite wieder langsamer machen. Wenn man nachher in den Tools und  YOAST die richtige Einstellung gefunden hat, hat man mit Texten von 1.200 Wörtern sehr gute Chancen, in Google mit einer Pagespeed optimierten Seite zu ranken. Mehr über SEO von Digital MashUp erfahren

 

Aktuell haben wir durch die Einbindung des Google Analytics Code keine 100% aber dennoch reicht es, um bei Google eine gute Figur zu machen 🙂